Vermittlungsprogramm für Schulen im Rahmen der Ausstellung Eiszeitsafari

18. Mai - 03. November 2019



18. Mai - 03. November 2019 – Kunsthalle Leoben
ab 1. Klasse Volksschule

Zurück in die Eiszeit

Begeben Sie sich mit Ihren SchülerInnen auf eine spannende Reise in die Eiszeit. Wir geben ihnen interessante Einblicke in die Lebenswelt der eiszeitlichen Menschen. Wie hat ihre Kleidung ausgesehen? Wovon haben sie sich ernährt? Welche Werkzeuge, Jagdtechniken und Heilmittel kannten sie? Auf ihrer Reise werden Ihre SchülerInnen nicht nur Antwort auf diese Fragen finden, sondern auch dem einen oder anderen beeindruckenden Eiszeittier begegnen. Fotografieren ist auf unserer Eiszeit-Safari natürlich erlaubt!

Informationen:
Dauer: ca. 50 min
Preis: € 3,00 pro Führung/Kind
Zurück in die Eiszeit


18. Mai - 03. November 2019 – Kunsthalle Leoben
ab 1. Klasse Volksschule

„Modeschmuck“ der Eiszeit

Wie uns zahlreiche Funde belegen, schmückten sich schon die Menschen der Eiszeit gerne. Sie nähten ihre Schmuckstücke auf die Kleidung, trugen sie als Ketten, verzierten mit ihnen sogar Schuhe und Gürtel. Da wir uns entschieden haben, mit Ihren SchülerInnen lieber nicht auf die Jagd zu gehen, um an Materialien wie Tierzähne, Elfenbein, Knochen oder Geweih zu gelangen, werden wir unseren „Modeschmuck“ der Eiszeit aus wunderschönem Speckstein herstellen.

Informationen:
Dauer: ca. 50 min
Preis: € 3,00 pro Workshop/Kind
Modeschmuck der Eiszeit


18. Mai - 03. November 2019 – Kunsthalle Leoben
ab 2. Klasse Volksschule

Ein Bilderrahmen für eiszeitliche Erinnerungen

Wir leben mitten in einem Eiszeitalter und keiner hat´s bemerkt? In der Geschichte unserer Erde hat es bereits mehrere davon gegeben. Man spricht von einem Eiszeitalter, wenn mindestens 1 Pol vergletschert ist. Aber auch innerhalb eines Eiszeitalters wechseln Kaltzeiten – oft einfach nur „Eiszeit“ genannt – mit wärmeren Phasen ab. Wir erzählen Ihren SchülerInnen nicht nur von den Ursachen der Eiszeiten, sondern dekorieren mit Ihnen auch einen Bilderrahmen, damit sie ihre „eiszeitlichen“ Erinnerungen festhalten können.

Informationen:
Dauer: ca. 50 min
Preis: € 3,00 pro Workshop/Kind
Ein Bilderrahmen für eiszeitliche Erinnerungen


18. Mai - 03. November 2019 – Kunsthalle Leoben
ab 3. Klasse Volksschule

Ein Lederbeutel für kleine Schätze

Obwohl uns keine Behältnisse aus dieser Zeit erhalten geblieben sind, können wir davon ausgehen, dass die eiszeitlichen Menschen Körbe oder Taschen aus Leder verwendet haben. Ebenfalls aus Leder stellten sie ihre Kleidung her, die sie mit Hilfe von knöchernen Nähnadeln und Tiersehnen zusammennähten. Ihre SchülerInnen werden bei uns zwar nicht neu eingekleidet, aber wir werden mit ihnen einen Lederbeutel anfertigen, den sie mit einem kleinen Schatz befüllen können.

Informationen:
Dauer: ca. 50 min
Preis: € 3,00 pro Workshop/Kind
Ein Lederbeutel für kleine Schätze


18. Mai - 03. November 2019 – Kunsthalle Leoben
ab 4. Klasse Volksschule

Faszinierende Felszeichnungen

In Europa stammen die beeindruckenden Bilder an den Wänden von Höhlen zumeist aus der jüngeren Altsteinzeit. Sie fällt in die zweite Hälfte der letzten Eiszeit. Bei diesem Workshop haben Ihre SchülerInnen die Möglichkeit, verschiedene Motive der Höhlenmalerei kennenzulernen. Sie erfahren, mit welchen Farben sie aufgetragen wurden und was die eiszeitlichen Menschen veranlasst haben könnte, die Felswände zu bemalen. Natürlich dürfen sie anschließend auch selbst Hand anlegen und ein Notizbuch in der Art der Höhlenmalerei verzieren.

Informationen:
Dauer: ca. 50 min
Preis: € 3,00 pro Workshop/Kind
Faszinierende Felszeichnungen


Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Sie höflich, Ihre Anmeldung mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin bekannt zu geben.

 

 

Öffnungszeiten Kunsthalle / Museumscenter Leoben

Ausstellung in der Kunsthalle Leoben

Eiszeitsafari
18. Mai - 03. November 2019
Täglich, 09.00 - 18.00 Uhr

MuseumsCenter Leoben


ganzjährig
Dienstag - Samstag 10.00 - 17.00 Uhr